Menü
schließen
Kleiner Betrieb mit hoher Qualität

Sennereigenossenschaft Algund

Im Jahr 1898 gründeten 18 Viehbesitzer von Algund die Sennerei Algund. Heute umfasst das Einzugsgebiet auch die umliegenden Bergfraktionen Vellau und Aschbach und die Bergfraktionen der angrenzenden Gemeinden Partschins und Naturns. Die derzeit 55 Mitglieder der Sennerei sind genossenschaftlich organisiert. 7.500 Liter Milch werden täglich angeliefert und verarbeitet, das entspricht etwa 0,7 % der in Südtirol produzierten Milch. Die Sennereigenossenschaft Algund wurde in den letzten Jahren erneuert und entspricht den höchsten hygienischen und technischen Standards. Dank der Flexibilität und der Innovation des kleinen Betriebes können qualitativ hochwertige Produkte angeboten werden.
Sennereigenossenschaft Algund
Mitterplars 29,
39022 Algund