Menü
schließen
idm-suedtirol-manuel-ferrigato-genussmomente-plantitscherhof-6
Honig aus Südtirols Natur
honig-de

Qualität, die man schmeckt

Südtiroler Honig

Honig mit Qualitätszeichen Südtirol ist an folgenden Merkmalen zu erkennen: Am goldfarbenen Etikett und an der einzigartigen Vielfalt der Aromen. Seit 2005 darf er nach Erfüllung von strengen Qualitätskriterien das Qualitätszeichen Südtirol tragen.
honig-qualitätskriterien

Welche sind die wichtigsten Qualitätskriterien?

  • Herstellung in der Region
  • Wassergehalt von maximal 18,5 Prozent
  • Fruktose- und Glukosegehalt von mindestens 60 Gramm/100 Gramm (bzw. 45 Gramm/100 Gramm bei Waldhonig)
  • Dem Honig darf nichts hinzugefügt oder entnommen werden
  • Regelmäßige Kontrollen durch unabhängige Kontrollstellen
Wollen auch Sie Anwender des Qualitätszeichens werden?
So funktioniert es >
honig-03

Südtiroler Honig in Zahlen

6.000
Bienenvölker produzieren Honig mit Qualitätszeichen Südtirol.
90.000
Kilogramm Qualitätshonig liefern die Südtiroler Bienen in einem Jahr – also im Durchschnitt 15 Kilogramm pro Bienenvolk.
40.000 - 60.000
Bienen kann ein einziges Volk im Frühsommer haben.
5
Millionen Blüten müssen Bienen für 1 Kilogramm Honig anfliegen.
3
Kilogramm Nektar sammeln Bienen für 1 Kilogramm Honig.
86
Südtiroler Imkerinnen und Imker betreuen die Bienenvölker.
Sie suchen nach Rezepten, News und Veranstaltungen rund um den Südtiroler Honig?
Hier sind Sie richtig! >
honig-02

Wie wird der Honig hergestellt?

Hunderttausende Bienen schwärmen täglich in Südtirols Wiesen und Wäldern aus, um Nektar und Honigtau zu sammeln. Die sirupartige Flüssigkeit lagern sie in den Waben des Bienenstocks.

Dabei verändert sich die Zusammensetzung des Rohstoffs: Körpereigene Enzyme der Tierchen wandeln unter anderem Stärken in Zucker um und bilden Stoffe, die Pilze und Bakterien hemmen. Zudem verliert der Honig Wasser.

Wenn die Bienen ihre Waben mit Wachsdeckelchen versehen, ist der Honig reif und kann geschleudert werden. Sobald er von Luftbläschen und kleinen Wachsresten gereinigt ist, wird der naturbelassene Honig abgefüllt.

Welche Sorten gibt es?

honig-sorten
Mischblütenhonig

Ursprung: der Nektar vieler unterschiedlicher Blüten

Geschmack: sehr aromatisch

Struktur: kristallisiert sehr schnell aus (nach 10 bis 20 Tagen)

Wissenswertes: Wird der Blütenhonig nach der Gewinnung schonend gerührt, entsteht daraus Cremehonig, der seine Konsistenz behält.

honig-sorten
Alpenrosenhonig

Ursprung: überwiegend Nektar der Alpenrose

Geschmack: mild, fruchtig

Farbe: hell bis goldgelb

Wissenswertes: einzigartiger Honig aus dem Alpenraum; eine Rarität

honig-sorten
Löwenzahnhonig

Ursprung: überwiegend Löwenzahnnektar

Geschmack: intensives Aroma, würziger und herber Geschmack

Farbe: hell

Struktur: fein, kristallin

Wissenswertes: wird hauptsächlich im Mai produziert

honig-sorten
Waldhonig

Ursprung: Honigtau, eine zuckerhaltige Substanz, die Blatt- und Schildläuse auf Bäumen hinterlassen. Bienen sammeln den Honigtau von den Blättern und Nadeln auf

Farbe: dunkel

Geschmack: intensiv, würzig

Struktur: kristallisiert sehr langsam aus (nach circa 6 Monaten)

Sie stecken hinter dem Südtiroler Honig

Unsere Hersteller

honig-hersteller-logo
Bucher Roland
Honig
39020 Taufers im Münstertal
honig-hersteller-logo
Chizzali Davide
Honig
39030 Enneberg
honig-hersteller-logo
D'Antoni Luigi
Honig
39040 Salurn
honig-hersteller-logo
Fischnaller Roland
Honig
39043 Klausen
honig-hersteller-logo
Joas Michael
Honig
39038 Innichen
honig-hersteller-logo
Kienzl Peter
Honig
39020 Partschines
honig-hersteller-logo
Kofler Robert
Honig
39010 St. Martin i.P.
honig-hersteller-logo
Kofler Karl
Honig
39010 St. Martin i.P.
honig-hersteller-logo
Niederstätter Josef
Honig
39040 Villanders
honig-hersteller-logo
Pfeifer Alois
Honig
39055 Leifers
honig-hersteller-logo
Pichler Herbert
Honig
39052 Kaltern
honig-hersteller-logo
Putz Doris
Honig
39057 Eppan
honig-hersteller-logo
Rainer Josef
Honig
39049 Pfitsch
honig-hersteller-logo
Thaler Franz
Honig
39040 Petersberg
honig-hersteller-logo
Windisch Alois
Honig
39010 Riffian
honig-hersteller-logo
Winkler Anton
Honig
39040 Seis am Schlern
honig-hersteller-logo
Gufler Heinrich
Honig
39031 Bruneck
honig-hersteller-logo
Watschinger Peter
Honig
39038 Innichen
honig-hersteller-logo
Pirpamer Werner
Honig
39040 Kurtinig an der Weinstraße
honig-hersteller-logo
Seeber Josef
Honig
39032 Sand in Taufers
honig-hersteller-logo
Kurt Kessler
Honig
39010 St. Martin in Passeier
honig-hersteller-logo
Helmut Kiem
Honig
39020 Kastellbell-Tschars
honig
Ulrich Reiterer
Honig
39020 Partschins