Menü
schließen
Im Batzenbräu sind gleich drei junge Braumeister am Werk
batzenhaeusl-alexfilz-5156

Batzen Bräu

Seinen Sitz hat das Batzenbräu in einem historischen Gasthaus am Rande der Bozner Altstadt. Schon 1404 wurde hier ausgeschenkt – damals gehörte das Haus dem Deutschen Orden. Später, Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts, war das Wirtshaus ein beliebter Künstlertreffpunkt. Seit 2012 werden hier Biere aus eigener Produktion ausgeschenkt – im Sommer im hauseigenen Biergarten.

Drei junge Braumeister stellen im Batzenbräu aus lokalen Rohstoffen handwerklich gebrautes, unfiltriertes Bier mit Qualitätszeichen Südtirol her. Ihrer Erfindungsgabe und der Freude am Experimentieren sind dabei keine Grenzen gesetzt – was sich auch in ihrem frechen, selbst erfundenen Motto widerspiegelt: „Ein Batzen im Mund macht gamsig und gsund.“

Tatsächlich ist die Bandbreite der Biersorten aus der Batzen-Brauerei beeindruckend: Vienna, Dunkel, Weizen, Pils, IPA, Porter, Saison, Bock, Rauch Bock, Rauch Doppelbock, Weisser Bock, Imperial Stout, Chocolate Stout, Gose, Fruit Ale, Fruit Sour Ale, Brown Ale, Hoppy Lager, Fresh Hop Lager, Brotbier, Barley Wine, Barley Wine Sour, Honigbier, Kirschbier, Italian Grape Ale, verschiedene holzfassgereifte Biere.
Wer also neugierig auf neue Bierkreationen ist, kommt beim Batzenbräu auch als Stammgast immer wieder auf seine Kosten. „Eine junge Szene, das Streben nach Perfektion und die Freiheit, sich auszuleben, kommen im Batzenbräu zusammen und garantieren unverwechselbare Geschmackserlebnisse“, so beschreiben die Hersteller ihre Philosophie.

Die Ambitionen für die unmittelbare Zukunft sind beim Batzenbräu entsprechend klar und einfach: Man will weiterhin in der Südtiroler Bierszene entscheidend mitmischen und sich mit dem Qualitätszeichen Südtirol von industriellen Brauereien abheben.


Batzen Bräu
A. Hoferstraße, 30,
39100 Bozen